Polen: Bischöfe verurteilen Gewalt gegen „Gleichstellungs-Marsch“ in Białystok

Der Sprecher der Polnischen Bischofskonferenz, Priester Paweł Rytel-Andrianik, und Erzbischof Tadeusz Wojda von Białystok haben die Gewalt gegen Teilnehmende am „Marsch für Gleichstellung“ (Marsz Równości) vom 20. Juli in der nordostpolnischen Stadt Białystok verurteilt. Mitglieder rechter und katholischer Gruppierungen hatten die 800 Teilnehmenden der von „Regenbogen-Białystok“ organisierten...

Weiterlesen

Russland: Demonstranten finden Zuflucht in Moskauer Kirche

Während der Proteste in Moskau haben Demonstranten in einer Kirche Zuflucht vor der Polizei gefunden. Rund 100 Protestierende versteckten sich am 27. Juli in der zentral gelegenen Kosmas-und-Damian-Kirche vor den mit Gewalt gegen die Demonstration vorgehenden Sicherheitskräften. Die Geistlichen ließen die meist jungen Leute herein und beteten mit ihnen für den Frieden. Der Vorfall erregte die...

Weiterlesen

Polen: Bischofskonferenz kritisiert „LGBT-Ideologie“

Der Rat der Polnischen Bischofskonferenz für das Laien-Apostolat hat eine zunehmende Aggressivität von LGBT-Aktivisten und diese unterstützenden Journalisten beklagt, von der sich viele „gewöhnliche Menschen“ bedroht fühlten. In einer Erklärung „in Bezug auf die Aufdrängung der LGBT-Ideologie“ vom 5. Juli schreibt der Rat: „Die Kirche lehrt, dass jeder Mensch die unbedingte Pflicht hat, jeden...

Weiterlesen

Georgien: Unterschriftensammlung für Verbot von „LGBT-Propaganda“ gestartet

In Sugdidi, der Hauptstadt der westgeorgischen Region Mingrelien und Oberswanetien, haben Aktivisten begonnen, Unterschriften für ein Verbot von „LGBT-Propaganda“ zu sammeln. Die erste Aktion fand am 20. Juli vor der im Bau befindlichen Kirche der Gottesmutterikone von Iveron in Kombination mit einer Diskussionsveranstaltung statt. Zudem veranstalteten die Initianten ein Essen, zu dem alle...

Weiterlesen

Ukraine: Court rejects Ministry of Culture’s appeal to forcibly rename Ukrainian Church

The canonical Ukrainian Orthodox Church won another legal victory on 22 July, as the Sixth Kiev Administrative Court of Appeals dismissed the Ministry of Culture’s appeal in the case of the forced renaming of the Church. Thus, the District Administrative Court’s earlier decision stopping the process of forced renaming remains in force, reports the YouTube channel First Cossack. However, the...

Weiterlesen

Ukraine: Metropolit Onufrij betont anlässlich der Taufe der Rus‘ politische Neutralität

Das Oberhaupt der Moskau unterstehenden Ukrainischen Orthodoxen Kirche (UOK), Metropolit Onufrij (Beresovskij), hat die politische Neutralität seiner Kirche betont. In einem Interview mit dem ukrainischen Fernsehsender Inter erklärte er, die Kirche könne „keiner Partei dienen, sie ist nicht parteiisch“. Sonst wäre die Kirche ebenso eine politische Organisation wie eine Partei; die Kirche aber...

Weiterlesen

Griechenland: Orthodoxe Kirche führt „Tag des ungeborenen Kindes“ ein

Die Hl. Synode der Griechischen Orthodoxen Kirche hat entschieden, einen kirchlichen „Tag des ungeborenen Kindes“ einzuführen. Der Tag soll jeweils am Sonntag nach Weihnachten gefeiert werden. In der Bekanntmachung heißt es, der Beschluss solle Kinder schützen und dazu beitragen, das demografische Problem des Landes zu beheben. In einem Vortrag in Athen hatte Metropolit Ignatios (Georgakopoulos)...

Weiterlesen

Ungarn: Bischof Beer hält klerikale Kirchenstruktur für eine Falle

Die stärkere Einbindung von Laienkatholiken in die Leitung von Kirchengemeinden, einen Fokus auf die sozialen Nöte der Menschen und überhaupt eine klarere Sprache der Kirchenverantwortlichen sieht der ungarische Bischof Miklós Beer als maßgeblich für einen guten Weg der Kirche in die Zukunft. „Wir müssen aus der Falle der klerikalen Kirchenstruktur heraus“, sagte der vor wenigen Tagen emeritierte...

Weiterlesen