Ukraine: Staat und Religionsgemeinschaften einigen sich auf Schutzmaßnahmen

Aufgrund der gelockerten Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus konnten die Pfingstfeiern in der Ukraine in Anwesenheit der Gläubigen stattfinden. Seit dem 5. Juni dürfen wieder Gottesdienste in den Kirchen stattfinden, wenn pro Person fünf Quadratmeter Platz zur Verfügung stehen. Bei religiösen Feiern im Freien müssen die Gläubigen 1,5 Meter Abstand zueinander einhalten. Auch Über-60-jährige Personen dürfen wieder teilnehmen. Die Regelungen berücksichtigen die wichtigsten Vorschläge des...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: AUCCRO suggests ease of quarantine restrictions

Due to overall changes, the All-Ukraine Council of Churches and Religious Organizations submitted proposals to the Cabinet of Ministers on the adaptive application of quarantine restrictions for religious organizations as well. A letter with proposals was sent to Ukraine's Prime Minister Denis Shmygal on May 7, 2020, according to the Institute of Religious Freedom. Developments of the AUCCRO consider the generalized experience of gradual lifting of quarantine in several European countries:

We...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: An official from the President’s Office opposes the renaming of UOC-MP

First Deputy Head of the President's Office Sergey Trofimov considers the re-registration of the Ukrainian Orthodox Church of the Moscow Patriarchate of the UOC-MP to be a pressure. Serhiy Trofimov said this in an interview with Glavkom in response to a question about why the law (No. 5309) is not implemented in Ukraine, which stipulates that a religious organization that has a center in another country must indicate this fact in its name. The official also noted that this law is being...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: Präsident Selenskij telefonierte mit Papst

Der ukrainische Präsident Volodymyr Selenskyj hat Papst Franziskus wieder zu einem Besuch seines Landes eingeladen. Bei einem Telefongespräch am 5. Juni erneuerte Selenskyj die Einladung, die er bereits bei seinem Vatikan-Besuch im Februar ausgesprochen hatte. Im Mittelpunkt des Telefonats seien die Auswirkungen der Coronavirus-Panepidemie gestanden, zitierte die Wiener Stiftung Pro Oriente die ukrainische Präsidentschaftskanzlei. Selenskyj habe hervorgehoben, dass er die Unterstützung des...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: Strafverfahren wegen Verstößen gegen Corona-Maßnahmen eröffnet

Während der orthodoxen Osterfeiern hat die Polizei in der Ukraine 19 Verstöße gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie registriert. Beispielsweise befanden sich mehr als zehn Gläubige in einer Kirche, manche zusätzlich ohne persönliche Schutzausrüstung. In fünf Fällen hat die Polizei Strafverfahren eingeleitet, vier davon betreffen die Region Donezk, einer die Region Ternopil. Alle Fälle betreffen Kirchen der Ukrainischen Orthodoxen Kirche (UOK), die dem Moskauer Patriarchat...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: All-Ukrainian Council of Churches to work online

The All-Ukrainian Council of Churches and Religious Organizations pursues inter-confessional interaction in the conditions of quarantine, using the means of online communication. On March 26, a meeting of the AUCCRO Secretariat was held in the format of a video conference chaired by the senior bishop of the Ukrainian Evangelical Church Vasyl Raychynets, the Institute for Religious Freedom reports.

Representatives of faiths shared their experience of conducting services in various churches and...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: Rat der Religionsgemeinschaften unzufrieden mit Lockerungen

Der Allukrainische Rat der Kirchen und Religionsgemeinschaften bemängelt, dass die gelockerten Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie die Bedürfnisse der Gläubigen zu wenig berücksichtigten. In der Praxis könnten diese die Durchführung von Gottesdiensten, vor allem in kleinen Kirchen, sogar erschweren. Andererseits anerkennt der Rat die Lockerungen als gewissen Fortschritt bei der Gewährleistung des Rechts auf Religionsfreiheit.

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: Kirchen und Innenministerium einigen sich auf Schutzmaßnahmen

In der Ukraine haben sich das Innenministerium und die Religionsgemeinschaften auf ein einheitliches Vorgehen für die Ostertage geeinigt. Angesichts der Coronavirus-Epidemie sind in Kirchen maximal zehn Personen erlaubt. Um die Gottesdienste allen Gläubigen zugänglich zu machen, werden sie online übertragen. In den Kirchen dürfen sich daher außer dem Geistlichen und Kirchendienern auch Personen aufhalten, die sich um die Übertragung kümmern. Alle Anwesenden, außer den Geistlichen, müssen...

Weiterlesen

Drucken

Ukraine: Rat der Kirchen und Religionsgemeinschaften zum Coronavirus

Der Allukrainische Rat der Kirchen und Religionsgemeinschaften hat die ukrainische Bevölkerung aufgerufen, sich an die Präventionsmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus zu halten und zum Gebet aufgerufen. Jede Kirche oder religiöse Organisation werde zudem eigene Maßnahmen ergreifen, die ihre Besonderheiten berücksichtigt. Die ukrainische Regierung hatte zuvor drastische Einschränkungen des öffentlichen Lebens verhängt, so sind neben Schulen und Universitäten auch alle Restaurants und...

Weiterlesen

Drucken

renovabis